Haus- und Wohnungseigentümer wurden von der zuständigen Finanzbehörde aufgefordert, bis zum 30.10.2022 eine Grundsteuererklärung abzugeben.

Hierzu bietet die Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses Nördlicher Ostalbkreis in Zusammenarbeit mit dem Seniorenrat Ellwangen sowie dem Steuerberatungsbüro Prof. Dr. Baumann + Partner mbB, vertreten durch Frau Julia Opferkuch und Herrn Felix Sättele, einen Vortrag an. Veranstalter ist die Volkshochschule Ellwangen.

Zum kostenfreien Vortrag „Grundsteuererklärung im Rahmen der Grundsteuerreform“ möchten wir Sie herzlich einladen. Der Vortrag findet statt am:

Mittwoch, 17.08.2022 um 18:00 Uhr im Speratushaus, Freigasse 5, Ellwangen

Im Rahmen des Vortrags werden für Haus- und Wohnungseigentümer die Grundlagen für die Erstellung der Grundsteuererklärung für Baden-Württemberg vermittelt.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nicht als eine Beratung im Sinne des Steuerberatungsgesetzes gesehen werden darf und auch nicht diesen Zweck hat. Auch landwirtschaftliche Fragestellungen sowie besondere gewerbliche Fragestellungen können im Rahmen des Vortrags aufgrund der Komplexität leider nicht beantwortet werden.

Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei erreichbar. Wir empfehlen das Tragen einer Corona-Schutzmaske. Parkmöglichkeit: Parkpalette Am Schönen Graben 9, Ellwangen.

Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, bitten wir um Anmeldung in der Geschäftsstelle Gutachterausschuss: bevorzugt per E-Mail unter gutachterausschuss@ellwangen.de, Betreff „Vortrag Grundsteuer 17.08.“ mit Nennung Ihres Namens und der Anzahl der teilnehmenden Personen. Alternativ ist eine Anmeldung unter Tel. 07961 / 84-229 möglich. Bei hoher Nachfrage bieten wir eventuell einen weiteren Termin ab ca. Mitte September an. Hierzu informieren wir gesondert.